Residenz Gruber | A -5645 Böckstein | Südtiroler Straße 2 | Tel.: +43 (0)6434 2739 | Fax +43 (0)6434 2739-11 | Email: booking@hundeurlaub.at  | Datenschutzerklärung | Impressum

Hundewanderwoche 09/2018 in der Residenz Gruber- Traumtage mit dem besten Freund!

Hundewanderwoche 09/2018 in der Residenz Gruber- Traumtage mit dem besten Freund!

Unser Gasteinertal zeigt sich während den Hundewanderwochen von seiner absolut schönsten Herbstseite! Sonne, Sonne, Sonne,…

 

Ankommen, einchecken und genießen.
Das war das Motto unserer Herbst- Hundewanderwoche in der Residenz Gruber!  Amy, Tobi, Sasu und alle restlichen Fellfreunde hatten schon am Anreisetag in unserem großen eingezäunten Garten eine riesige „Gaudi“ beim Kennenlernen. Es wurde sich beschnuppert, getobt und geschmust- Hundefreundschaften geschlossen. Die kleine Überraschung am Zimmer war dann noch die perfekte Draufgabe. Es stand nun nichts mehr einer lustigen Hundewanderwoche im Weg.

 

Am ersten Hundewandertag hat sich die Truppe zusammengepackt und ist mit unserer Annelies mit den Autos nach Sportgastein gefahren. Von dort aus ging es zu Fuß weiter, rauf zum unteren Bockartsee. Der Weg hinauf bietet einen atemberaubend schönen Ausblick über den Talboden des Naßfelds. Oben angekommen kühlten sich die meisten 4-Beiner gleich ordentlich im feucht fröhlichen Nass des Gebirgssees ab. Auch die 2-Beiner fanden Ihre „Abkühlung“ und die verdiente Jause bei Hüttenwirt Andi auf der Bockhartseehütte. Der sie sehr herzlich willkommen hieß, die Klänge aus dem Alphorn rundeten nicht zuletzt diesen Wandertag ab. Nach der Stärkung und einem netten Plausch ging es dann wieder talwärts, wobei unsere Bergliebhaberin Annelies den Gästen einiges interessantes über unsere Gipfel erzählen konnte.

 

 

Der Tag 2 der Hundewanderwoche fing etwas ruhiger an, da das erfahrungsgemäß der Tag mit viiiel Muskelkater bei Mensch und Tier ist. Dieser Tag der Hundewanderwoche ist sicherlich der informativste. Unser Senior Chef, Herr Oberstudienrad Dr. Fritz Gruber, seines Zeichens mehrfach preisgekrönt für sein Fachwissen über die Botanik und die einzigartige Geschichte Gasteins entführte die 2-Beiner in die Welt der heimischen Wiesenblumen und Wildkräuter. Währenddessen tobten die Hundefreunde ausgelassen dem Talboden dem Sportgastein entlang.

 

 

 

Der nächste Morgen fing großartig an, herrlichstes Gasteiner Herbstwetter erwartete schon in den frühen Morgenstunden unsere Gäste, die diesmal mit unserer Chefin Gerti Gruber zum Almfrühstück in die oberen Astenalm wanderten. Michael führt die urige Asten Alm nicht nur mit viel liebe, sondern ist auch über das Gasteinertal hinaus für seine Spezialitäten aus der österreichischen Küche bekannt. Genau so liebevoll hat er das Almfrühstück für die Gäste zubereitet, es blieben KEINE Wünsche offen und alle fühlten sich „pudelwohl“.
Erst gegen Mittag ist die Hundewanderwochentruppe wieder in der Residenz angekommen:“ ein richtig schöner Morgen war das“ zitiere ich hier einen unserer Gäste sehr gerne!

 

 

Zum krönenden Abschluss ging es dann als Abschluss wieder mit den eigenen Autos und unserer Annelies ins Kötschachtal. Das Wetter verwöhnte die Gäste weiterhin, so war es wieder sonniger Herbsttag. Vom Kötschachtal wanderten die Gäste mit den besten Freunden hinter zum Talende in die Prossau. Es ging ca. 1,5h über Stock und Stein, wenige Monate zuvor ist dort nämlich eine Mure abgegangen, die es teils zu überqueren gilt. Was reichlich Steine und Stöcke für unsere Fellnasen zum Spielen geboten hat. Die Gäste wurden wieder mit typisch österreichischer Gastfreundlichkeit im Alpenhaus Prossau bei der Familie Breuß. Besonders nett fanden die Gäste den Rückweg, dort lernten sie eine Dame kennen, die ebenfalls mit einem Hund unterwegs war und fasziniert von der 4-beinigen Wandergesellschaft. (Die Dame hat übrigens schon für das nächste Jahr gebucht!)

 

 

Nicht nur für uns war die Hundewanderwoche ein tolles Erlebnis und ein toller Erfolg. Es entstanden einige Freundschaften zwischen den 2- und 4 Beinern. Es wurden Nummern ausgetauscht und allesamt haben sich versprochen, dass man sich wiedersehen würde.

Wir freuen uns eine so großartige Zeit mit unseren lieben Gästen verbracht zu haben und freuen uns bereits auf die Hundewanderwochen im Jahr 2019.

Die Termine stehen auch schon fest:

  • 16.06.-21.06.2019
  • 06.07.-11.07.2019
  • 08.09.-13.09.2019

 

Ab € 240,– pro Person im Wunschzimmer, inkl. 3 Wanderungen, 1 Almfrühstück und 1 botanischer Spaziergang bist du dabei!
Dein (e) Hund(e) ob groß oder klein, jung oder alt kommt(en) kostenlos mit bei den Wanderungen! Weder du noch dein Hund müsst trainiert oder sportlich sein, bei uns zählt der gute alte olympische Gedanke „dabei sein ist alles!“ Und natürlich genießen alle Hunde bei uns ihre wuffigen Extras.

 

Das Team Gruber freut sich jetzt schon auf die nächsten Hundewanderwochen,

 

Eure

Angela vom Team Residenz Gruber

 
Comments

No comments yet.

Leave a Reply