Kuren im Gasteiner Heilstollen - Urlaub mit Hund in der Residenz Gruber
Residenz Gruber | A -5645 Böckstein | Südtiroler Straße 2 | Tel.: +43 (0)6434 2739 | Fax +43 (0)6434 2739-11 | Email: booking@hundeurlaub.at  | Datenschutzerklärung | Impressum

Kuren im Gasteiner Heilstollen

Kuren im Gasteiner Heilstollen

Header Heilstollen

Gesundheit und Energie aus Gasteins Bergen

Das perfekte Zusammenspiel von Radon, Wärme und Luftfeuchtigkeit macht den Gasteiner Heilstollen zum effektivsten natürlichen Heilmittel zur Behandlung von rheumatischen Erkrankungen. 2 Kilometer vom Tageslicht entfernt herrschen angenehme Wärme von 37 bis 41,5 Grad, hohe Luftfeuchtigkeit zwischen 70 und 100 Prozent mit einem erhöhten natürlichen Radongehalt in der Luft. Lang anhaltende Schmerzlinderung und Medikamenteneinsparung stehen für die Gäste des Stollens im Vordergrund. Die Erfolgsrate liegt bei annähernd 90 Prozent.

Das weltweit einzigartige Klima im Gasteiner Heilstollen aktiviert die Reparatursysteme der Zellen. Heilungsfördernde und entzündungshemmende Botenstoffe werden gefördert. Ein immunologisches Gleichgewicht stellt sich ein. Die Therapie eignet sich neben der Beschwerdelinderung auch ausgezeichnet zur Gesunderhaltung und Immunprophylaxe.

Vom 22.04. bis zum 21.06. kann die Kur  besonders günstig durchgeführt werden.
Die Frühjahrspauschalen des Gasteiner Heilstollens bieten in Paketen zu 7-11 oder 16 Tagen eine Kombination aus Einfahrten in den Heilstollen, Zusatztherapien wie Heilgymnastik, Massagen, Lebensstilberatung und Eintritte in die Thermen. Auch das Shuttle ist inkludiert, das Heilstollentaxi holt direkt von der Haustüre ab.
Die Residenz Gruber ist eines der nächstgelegendsten Häuser zum Gasteiner Heilstollen, dieser ist in nur 1 km erreichbar, nimmt man den Heilstollenbus ist es gleich die nächste Haltestelle.
Kurze Transferzeiten lassen sie also auch noch mehr Freizeitwert erfahren.
Und wenn auch der Hund mit zur Kur kommt? Natürlich, während der Eifnahrten und therapien übernehmen wr für Sie gerne kostenlos das Dogsitting. Und wenn Sie auch Ihrem Hund Wohltuendes vergönnen möchten, so kann dieser auch parallel gerne zur Hundemassage kommen.

Sie wollen Sie über die Pakete informieren: hier geht es zu den Kurpauschalen

Welche Beschwerden können behandelt werden?

1. Erkrankungen des Bewegungsapparates

  • Morbus Bechterew bzw. Spondylarthropathien
  • Chronische Polyarthritis (Rheumatoide Arthritis)
  • Arthrosen (auch Fingerpolyarthrose)
  • Chronische Gicht
  • Arthritis psoriatica
  • Wirbelsäulensyndrome und Weichteilrheumatismus
    (nicht entzündliche Schmerzzustände der Sehnen
    und Muskeln)
  • Fibromyalgie-Syndrom
  • Osteoporoseschmerzen
  • Neuralgien, Polyneuropathien
  • Sportverletzungsfolgen
  • Sarkoidose

2. Erkrankungen der Atemwege

  • Chronische Bronchitis
  • Asthma bronchiale
  • Chronische Sinusitis
  • Chronisch-obstruktive Lungenerkrankung (COPD)
  • Heuschnupfen

3. Erkrannkungen der Haut

  • Psoriasis vulgaris
  • Neurodermitis
  • Verzögerte Wundheilung
  • Sklerodermie

Der Einsatz lohnt sich auch bei Wechseljahresbeschwerden, zur allgemeinen Prophylaxe und Immunstabilisierung.

(Univ. Prof. Dr. Markus Ritter, 2008)

 

 
Comments

No comments yet.

Leave a Reply